Mein Kind hat keine Lust mehr auf Schule – Wie der Flow wieder ins Lernen kommt!

KindHatKeineLustMehrAufSchule-StarkInsNeueBlog

Wie Kinder Motivation und Konzentration ins Lernen bekommen - mit Sinn-Fluencerin und Lernexpertin Sonja Wagesreiter

Eltern oder Pädagog:innen kontaktieren Sonja, weil ihre Kinder unter Lernfrust leiden und ihnen Erfolgserlebnisse fehlen. Sie versuchen, oft nur noch ihre Schwächen auszugleichen und haben keine Zeit mehr, im Lernalltag ihre Talente und Fähigkeiten zu entfalten. Oftmals haben die Kinder keine Motivation, sich dem Lernen zu widmen. Sie sind frustriert oder desinteressiert.

Und dabei sind viele Seiten hilflos – sowohl Eltern, als auch die Pädagogen/-innen.

Sonja Wagesreiter weiss auch, warum das so ist. Schon in ihrem ersten Dienstjahr als Lehrerin bemerkte Sonja Wagesreiter, dass ihr die Tools fehlten, um die Kinder wirklich zu stärken.

Sie erkannte, dass es für das Lernen und den Erfolg in der Schule und im Leben unabdingbar ist, die Persönlichkeit von Kindern zu stärken. Und so machte sie sich auf den Weg zur Persönlichkeitsentwicklung.

In dem Arikel teilt sie mit uns die Tipps, wie wieder mehr Flow ins Lernen kommt.

Am 31.5.2023 ist Sonja live bei uns in der Sprechstunde und du bist eingeladen, dich mit ihr auszutauschen.

 

Lernlust statt Lernfrust

Sonja ist Pädagogin, Lerntherapeutin, Provokativpädagogin, Life-Kinetik-Coach, Meditationsleiterin & Achtsamkeitstrainerin. Gemeinsam mit ihrer Schwester Birgit hat sie die MemoMethode entwickelt, eine Methode zur Persönlichkeitsstärkung und Potentialentfaltung für Kinder und Teens.

Die MemoMethode bietet von interaktiven Mitmachbüchern über Wunderreisen für Kinder bis hin zu einer Trainerausbildung eine Vielfalt an Möglichkeiten Kindern zu helfen.

„Meine Mission ist es, Kinder dabei zu unterstützen über sich hinaus zu wachsen und nicht nur Schwächen zu kompensieren, sondern Stärken herauszufinden und diese zu entfalten,“ so Sonja Wagesreiter.

Für Sonja gibt es nicht DIE eine Lösung für jedes Problem. Sie arbeitet mit Methoden aus Lerntherapie, Achtsamkeitstraining, Gehirntraining & Persönlichkeitsstärkung. Sie ist überzeugt, dass jedes Kind die Freude am Lernen wiederfinden kann und dass es für jedes Kind die optimalen Strategien gibt, um wieder mehr Leichtigkeit, Freude und Erfolg zu haben.

Hilfe, mein Kind ist überhaupt nicht motiviert - was tun?

Viele Eltern kennen das Problem. Auch nach einer angemessenen Pause sind die Kinder nicht dazu zu motivieren, mit den Hausaufgaben zu beginnen. Aber auch Pädagog:innen berichten von sinkender Motivation.

Lernaktivitäten an die Interessen anpassen

Indem man die Lerninhalte und Lernmethoden an die Interessen der Kinder anpasst, kann man ihre Motivation steigern. Zum Beispiel kann man Mathematikprobleme mit Bezug zu ihren Lieblingssportarten oder Hobbys erstellen. Dadurch wird das Lernen interessanter und unterhaltsamer.

Intrinsische Motivation steigern

Während im pädagogischen Bereich gerne die Arbeit mit Belohnungssystemen empfohlen wird, setzt Sonja auf intrinsische Motivation. „Entwickeln Kinder eine persönliche Bedeutung und Relevanz für das Lernen, lernen sie leichter und nachhaltiger“, weiß die Pädagogin zu berichten.

Dies geschieht, indem Eltern und Pädagog:innen die Interessen und Leidenschaften der Kinder in den Lernprozess integrieren. So können sie z.B. Lernmaterialien auswählen, die Themen abdecken, die ihre Kinder begeistern. Oder sie ermöglichen ihnen, eigene Projekte zu entwickeln und zu präsentieren.

Lernumgebung optimieren

Auch eine angenehme und förderliche Lernumgebung kann einen großen Unterschied machen. Eltern sollten sicherstellen, dass ihre Kinder einen ruhigen und gut organisierten Platz zum Lernen haben. Eine klare Struktur und ein regelmäßiger Lernplan können ebenfalls helfen, Lernlust zu fördern.

Hilfe mein Kind kann sich nicht konzentrieren - was tun?

Kinder sind – vor allem im digitalen Zeitalter – mit vielen Ablenkungen und Herausforderungen konfrontiert. Immer häufiger haben Kinder Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren und produktiv zu lernen.

Digitale Pausen einplanen und durchziehen

Kinder sollten regelmäßige Pausen von digitalen Geräten wie Smartphones oder Tablets einlegen, um ihre Konzentration zu verbessern. Eltern können festgelegte Zeiten für den Gebrauch digitaler Geräte einführen und alternative Aktivitäten fördern, wie Lesen, kreative Projekte oder Sport.

Lernstrategien zur Fokussierung nutzen

Es gibt verschiedene bewährte Lernstrategien, die Kindern helfen können, ihre Aufmerksamkeitsspanne zu verbessern. Eine Methode ist beispielsweise die Pomodoro-Technik, bei der man kurze Lernphasen mit kurzen Pausen abwechselt. Dadurch wird die Konzentration gesteigert und das Lernen effektiver.

Achtsamkeitsübungen einbauen

Das regelmäßige Durchführen von Achtsamkeitsübungen wie Atemübungen oder Meditationen kann Kinder sehr dabei unterstützen fokussierter zu sein und auch ihre Aufmerksamkeit und Konzentration gezielt zu lenken und zu steigern.

Wie kann ich die Kinder optimal beim Lernen unterstützen?

Dem Schritt, Sonja um Hilfe zu bitten, liegt bei vielen Eltern der Wunsch zugrunde, dass ihre Kinder motiviert und erfolgreich lernen können. Sie suchen nach effektiven Methoden, um das Potenzial ihrer Kinder voll auszuschöpfen.

Individuelle Lernstrategien entwickeln

Jedes Kind ist einzigartig, und es ist wichtig, individuelle Lernstrategien zu entwickeln, die zu den Stärken und Bedürfnissen des Kindes passen. Indem ich mit den Eltern zusammenarbeite, kann ich ihnen helfen, die richtigen Lerntechniken und -strategien zu identifizieren, die ihren Kindern am besten dienen.

Stärken betonen und positive Lernumgebung schaffen

Kinder sollten ermutigt werden, ihre Stärken und Interessen zu entdecken und auszubauen. Eltern können eine positive Lernumgebung schaffen, in der Kinder ermutigt werden, Neues auszuprobieren, Fehler als Teil des Lernprozesses zu akzeptieren und Selbstvertrauen aufzubauen.

Emotionale Unterstützung bieten

Manchmal ist es nicht nur das Lernen selbst, das Kinder frustriert oder unmotiviert macht, sondern auch emotionale Herausforderungen. Eltern können ihren Kindern emotionale Unterstützung bieten, indem sie ihnen zuhören, sie ermutigen und ihnen helfen, mit Stress und Prüfungsangst umzugehen. Zusätzlich können Achtsamkeits- und Entspannungsübungen den Kindern helfen, ihre Emotionen zu regulieren und eine positive Lernhaltung zu entwickeln.

Über Sinn-fluencerin und Expertin fürs Lernen Sonja Wagesreiter

Sonja ist Expertin für Lernen & Mindsetarbeit mit Kindern.

In 15 Jahren Erfahrung als Pädagogin, Lerntherapeutin und Achtsamkeitstrainerin hat sie viele effektive Tools gesammelt, die sowohl Eltern als auch Pädagogen/-innen und Kind helfen, mit mehr Leichtigkeit, Freude und Erfolg durch die Schulzeit zu kommen. 

Sonja ist auch über Ihre Methoe, LearnFlow zu erreichen – schau dort mal vorbei –> https://www.learn-flow.at/

Lerne Sonja am 31.05.2023 live und persönlich bei der Eltern- und Pädagogensprechstunde mit SINN kennen und stelle ihr deine Fragen zum Lernen. Melde dich hier kostenlos an:

Infos zum Call im Rahmen der Eltern- und Pädagogensprechstunden mit Sinn und was tun, wenn du keine Zeit hast

Info: Die Sprechstunde, die als Zoom Meeting online abgehalten wird, wird nur am Anfang beim Impuls aufgezeichnet. Dieser aufgezeichnete Teil steht dann unter Vorbehalt später bei Youtube zur Verfügung.

Die Diskussion der Anwesenden geschieht im geschlossenen Raum ohne Aufzeichnung.

Schaue auf unserem Stark ins Neue Youtube Kanal (Stark ins Neue Youtube Kanal) vorbei für eine Sammlung der spannenden Themen rund um Persönlichkeitsentwicklung für dich und dein Kind.

Wenn du keine Zeit hast, live dabei zu sein, dann melde dich trotzden an. Wir schicken dir die Aufzeichnung im Nachgang per Email.

Wenn dich neben dem Thema Lernen auch andere Elemente des Lebens mit Kindern interessieren und du als Mama, Papa oder Pädagogin lernen willst, Familien durch Persönlichkeitsentwicklung und die Stärkung mentaler und sozialer Kompetenzen zu fördern, hole dir unseren Newsletter.

Für mehr Informationen zur Persönlichkeitsentwicklung für Kinder, Eltern und Pädagogen/-innen und, wie du als Trainer*in oder Coach mit deinem Angebot noch mehr Familien und Kindern helfen kannst – abbonniere unseren Newsletter.

Komm ins Netzwerk und erhalte Inspiration, Tipps und Calls 
für deine Persönlichkeitsentwicklung. Für Kinder.
Melde dich zum Newsletter an und bekomme (noch) unregelmäßig Updates 
über unsere Events, Inhalte und Ideen, um Kinder und dich zu stärken!
Thank you for subscribing!